Letzte Kommentare

Bowers & Wilkins' erster Bluetooth-Kopfhörer - P5 Wireless

Geschrieben von: Michael Breilmann Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 00:00 Uhr

bw_p5_wireless_side1Bowers & Wilkins präsentiert mit dem P5 seinen ersten Bluetooth-Kopfhörer


Halle/Westfalen, den 1. Juli 2015

Bowers & Wilkins rüstet Europas Kopfhörer des Jahres 2011/2012 (EISA) in einer kabellosen Variante auf: Den P5 gibt es ab sofort auch mit Bluetooth (aptX). Beim „P5 Wireless“ setzen die britischen Klangexperten für noch bessere Klangwiedergabe auf ihre innovative Lautsprechertechnologie, die erstmals beim Bowers & Wilkins Referenzkopfhörer P7 zum Einsatz kam. Der P5 Wireless ist der erste kabellose Kopfhörer von Bowers & Wilkins und erweitert das Kopfhörerportfolio auf nunmehr fünf Modelle.


Der P5 von Bowers & Wilkins ist ab sofort über unseren Onlineshop bestellbar!


HiFi-Klang per Bluetooth dank Audiocodec „aptX“

 

Während sich Bluetooth bei Headsets und Tastaturen längst etabliert hat, gab es unter HiFi-Fans Vorbehalte aufgrund der Klangqualität. Die Datenübertragungsraten der ersten Bluetooth-Standards waren begrenzt. In den letzten Jahren haben sich jedoch die Funk-Technologie und damit auch die übertragbaren Datenmengen deutlich verbessert. Heutzutage stehen Codecs mit Kompressions- und Datenraten bereit, die hochwertigen Stereoklang ermöglichen.

Bowers & Wilkins setzt beim P5 Wireless auf den Audiocodec „aptX“, der Audiosignale verlustfrei und ohne Verzögerungen überträgt. Dazu nutzt aptX die maximale Bandbreite des modernsten Bluetooth-Standards 4.0. Während bei anderen Kompressionsverfahren wie MP3 oder AAC Daten durch Kodierung und anschließende Dekodierung verlorengehen, verpackt das erweiterte aptX-Format alle Audiodaten und kodiert sie einwandfrei. Mit diesem Verfahren lassen sich nun auch große Datenmengen für Musik in bester Qualität latenzfrei und zuverlässig streamen.


Perfekter Klang durch innovative Audiotechnologie

Beim P5 Wireless kommen auch Technologien zum Einsatz, die Bowers & Wilkins für den Referenz-Kopfhörer P7 entwickelt hat. Es wird ein spezielles Kopfhörerchassis verwendet, dessen Konstruktion sich an den exzellenten HiFi-Lautsprechern orientiert. Die Membran wird von der Funktion als mechanische Aufhängung befreit und kann so optimal das Signal wiedergeben. Ein natürliches und authentisches Klangergebnis ist garantiert.


17 Stunden Hörvergnügen


Bei einem kabellosen Kopfhörer stellt die Akkulaufzeit einen wichtigen Faktor für die flexible Nutzung dar. Beim P5 Wireless setzt Bowers & Wilkins auf einen aufladbaren Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 17 Stunden Wiedergabe ermöglicht. Alternativ kann der P5 Wireless auch mit dem beiliegenden Kabel betrieben werden. Die Ladung des Akkus erfolgt bequem über USB.


Klassisch-elegantes Design mit neuseeländischem Schafsleder und gebürstetem Aluminium


Auch beim P5 Wireless sind die Designer keine Kompromisse eingegangen: Weiches, neuseeländisches Schafsleder umschmeichelt die Ohren, Aluminium sorgt für Glanz und Stabilität. Das Ergebnis ist ein edler Kopfhörer für zuhause und unterwegs, der dank klanglicher Dynamik und Detailreichtum stets überzeugt.

Schon immer hat Bowers & Wilkins bei der Entwicklung von Produkten Wert auf eine komfortable und einfache Bedienung gelegt. Der P5 Wireless kann jederzeit mit einem kompatiblen Gerät verbunden werden. Das Abspielen, Pausieren und Überspringen von Musik ist auch über die Tasten am Kopfhörer problemlos möglich. Für eine klare Sprachübertragung beim Telefonieren verfügt der P5 Wireless über zwei intelligent geregelte Mikrofone.


Preise und Verfügbarkeit


Der P5 Wireless ist ab sofort verfügbar. Der Verkaufspreis (UVP) beträgt € 399,-.


Über Bowers & Wilkins
Bowers & Wilkins blickt auf fast fünf Jahrzehnte Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung innovativer Akustiktechnologien zurück. Die britische Audio-Manufaktur stellt anspruchsvolle Hifi und Highend-Lautsprecher her, die sowohl in den Abbey Road Studios oder Skywalker Soundstudios als auch bei Millionen von privaten Musikliebhabern auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Auch modernste Lösungen für iPhone, iPod & Co gehören zum Portfolio der britischen Premiummarke.

 

Follow us on Twitter